vom Krebs gefi....t ! Banner www.klamm.de

Dezember 2020

18.12.2020
Erst mal die Letzte!

So Freitag ist, heißt Krankenhaus zur erstmal letzten Chemo. Heute wieder mal 8.30 Uhr, halbe Stunde länger schlafen Juhu. Sitze in der Aufnahme und sinniere wie lange es heute wohl wieder dauert und plötzlich gegen halb zehne, Herr Triebel komm rein. Ja ist den heute schon Weihnachten? Die übliche Prozedur, Corina Test, Fragenkatalog, Portnadel, fertig und das 10 Uhr.

Dann wieder darauf warten das ich zum Doc rein kann. Keine 10 min und Sie ruft mich auf, was ist hier faul? Liegt wohl am Nico Klaus Besuch 😂

Kurz nach halb Elfe unten in der 2 Heimat und siehe da, wenigstens hier darf ich warten, bis 14 Uhr. Aber hat auch sein gutes, das gewünschte Einzelzimmer mit Fensterplatz im hinteren Teil hab ich bekommen. Also einziehen, auspacken und bequem machen und man höre und staune, auf den Beginn der Chemo warten. Kurz vor 16 Uhr kommt Schwesterchen mit Schwager getrampelt und bringt Lappi, Trinken, Futter und 5 min später Schwester Uta den Tropf mit meinen chemischen Einläufen für die nächsten 8 Stunden.

Innerlich bin ich doch a bisserl froh das danach erst mal Pause ist. Wenn ich nur an nächste Woche denke mit flach liegen, Hals zu, Scheißerei, kein Appetit und Hunger und mal sehen was als Überraschung noch dazu kommt. Verzichte ich gerne mal a bisserl darauf.

23 Uhr Tropf ist durch und Pumpe kommt dran. Sach ich mir gucke ich noch Dart zu Ende und dann Balkon eine dampfen. Gesagt getan, gegen Mitternacht trampel ich hinter und setze mich raus, dauert keine 5 min und siehe da…….juhu was neues, ich friere ein 🤣🤣 Ist kein Witz ist wohl die neuste Nebenwirkung. Was vor 2 Wochen noch kribbeln wie eingeschlafene Gliedmaßen war, ist jetzt kribbeln und es wird steif. Also nix mit 2 rauchen weil meine Pfoten sind…….ja eben steif, Feuerzeug betätigen ist nicht und die Kippe bekomme ich auch nicht aus der Packung. Husch Husch Matthias aber nun wieder rein ins Warme. Dauert auch nicht lange und ich penne weg, während des auftauens.

19.12.2020

Samstag das übliche Pamphlet, Pumpe dran und rumgammeln und warten das die 26 Stunden damit rum gehen. Bisserl was an zerberus72.de gemacht, Dart WM geschaut, Nachmittags Schwesterchen nen Stündchen da gewesen und hat Heilbutt gebracht und dann war es auch bald soweit und 2 Uhr des Nächtens war ich die vorerst letzte Pumpe los…….und juhu morgen Früh geht es heim.

Bin auf das Gesicht vom Muttertier gespannt, wenn ich mit Schwester, die mich früh holt, in der Türe stehe.

20.12.2020

Geiles Datum heute, das nur mal so am Rande.

7.30 Uhr Schwester ,Name weiß ich nicht, bringt meine Papiere und macht die Nadel raus, ist ja fast ein Rausschmiss 😁 Noch nicht mal Frühstück da.

Fange ich an mit einpacken, gebe Sib bescheid das ich noch Frühstücke und dann kann sie mich holen…….. kurz vor 9 Uhr stehen wir zu Hause in der Tür, das Gesicht…..unbezahlbar 😂